Stiftung für die Bürgerschaft der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau

Die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau gründete anlässlich ihres 175-jährigen Jubiläums im Jahre 2001 eine Stiftung für die Bürgerschaft, die in ihrem Grundsatz Bürger als auch Wirtschaftsunternehmen in unserer Regio zum Stiften anregen soll.

Unter ihrem Dach errichtet die Stiftung für die Bürgerschaft auch sogenannte Stiftungsfonds.

So hat eine Bürgerin -Frau Unbescheiden-Jockers - bereits zu Lebzeiten eine Stiftungsfonds unter ihrem Namen mit 50.000,00 € unter dem Dach der „Stiftung für die Bürgerschaft“ errichtet.

Im September 2012 verstarb Frau Unbescheiden-Jockers und dieser Stiftungsfonds erhöhte sich testamentarisch auf nunmehr 1 Million Euro.

Der Zweck dieses Stiftungsfonds ist unter anderem die Förderung der Kinder- und Jugendhospizarbeit im regionalen Geltungsbereich der Stiftung.

Die Vertreter der Sparkassenstiftung sehen im „Mitwirken“ bei der Kinder- und Jugend Hospiz Gemeinschaft Südbaden auch die Verpflichtung der Umsetzung des Stifterwillens der verstorbenen Stifterin.

 

Stiftung für die Bürgerschaft der Sparkasse

 


 

Stiftung für die Bürgerschaft
der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau

Marc Winsheimer

Kaiser-Joseph-Str. 186-190
79098 Freiburg

Telefon 0761-215-1105

www.sparkasse-freiburg.de