Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Kuckucksnest

Der ambulante Kinderhospizdienst Kuckucksnest in Lenzkirch hat das Ziel, Betroffenen und deren Familien im Hochschwarzwald zu helfen, damit sie die Zeiten hoher Belastung besser bewältigen können. Speziell qualifizierte Ehrenamtliche kümmern sich dann bei Bedarf regelmäßig um die Familie. Zur psychosozialen Begleitung gehört vor allem auch die Wahrnehmung der Bedürfnisse der Geschwisterkinder.

Die konkrete Entlastung im Alltag wird mit der Familie und einer Koordinatorin ausführlich besprochen. Dabei lernt sie die Familie und deren nähere Lebensumstände kennen. Sie klärt mit den Beteiligten den Bedarf nach Beratung und Begleitung. Darüber hinaus koordiniert sie ergänzende Hilfen und vermittelt ggf. die umfassende palliative Versorgung. Für den Bereich der Beratung - auch während der Begleitung durch ehrenamtliche Begleiter bleibt sie Ansprechpartnerin für die Familie.

Die Kinderhospizbegleiter werden bei ihren Einsätzen von der Koordinatorin unterstützt und begleitet. Die ehrenamtliche Begleiterin schenkt der ganzen Familie viel mehr Zeit für persönliche Entspannung und Atempausen.

Oft bedeutet die Diagnose, dass ein Kind lebensbegrenzt erkrankt ist, eine jahrelange und enorme Belastung für die gesamte Familie. Gemeinsame Aktivitäten werden erschwert oder sogar unmöglich und Karriere oder Beruf müssen hintenanstehen. Das wiederum bedeutet ein erhöhtes Risiko, weil die betroffenen Familien finanziell schnell in Engpässe geraten können. "Unsere grundlegende Zielorientierung ist die Förderung der Lebensqualität der betroffenen Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie die Geschwisterkinder und deren Familien", Sie orientiert sich dabei an den Interessen und Bedürfnissen der Betroffenen.

 

Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Kuckucksnest e.V.

 


 

Ambulanter
Kinder- und Jugendhospizdienst
Kuckucksnest e.V.

Ute Stoll (Koordinatorin)

Ludwig-Kegel-Strasse 10
79853 Lenzkirch

Telefon 07703-931838 (Anrufbeantworter)
info@kinderhospizdienst-kuckucksnest.de

www.kinderhospizdienst-kuckucksnest.de

Tätigkeiten und Ziele in der ambulanten Kinderhospizarbeit im Hochschwarzwald

  • Begleitung und Unterstützung von lebensverkürzend erkrankten Kindern und jungen Erwachsenen, den Geschwisterkindern und deren Familien.
  • Begleitung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die einen Angehörigen verlieren bzw. verloren haben.
  • den Aufbau und Ausbau eines ambulanten Kinderhospizdienstes Hochschwarzwald.
  • Informations- und Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Kinderhospizarbeit.
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern in der Versorgung und Begleitung von betroffenen Familien.
  • Trauerarbeit und Trauerbegleitung
  • Fortbildungsveranstaltungen zur Kinderhospizarbeit.

Für den Aufbau des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes suchen wir ehrenamtlich engagierte Personen, die speziell dafür qualifiziert werden. Die Ausbildung ist kostenfrei, diese Kosten  trägt der Verein mit seinen Spenden. Danach kümmern sich die ehrenamtlichen Helfer regelmäßig um die Familien mit dem lebensverkürzend erkrankten Kind und den Geschwisterkindern und Familienangehörigen

 

 

Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe und Unterstützung

Ehrenamtliches Engagement ist ein wesentliches Element von Solidarität und humanitärer Verantwortung in der heutigen Gesellschaft. Der ambulante Kinderhospizdienst Kuckucksnest e.V. ist als gemeinnütziger Verein anerkannt. Ihre Zuwendungen sind deshalb steuerlich absetzbar.

Unser Online-Spendenkonto

Spendenkonto 0037473200
BLZ 680 900 00
Volksbank Freiburg
IBAN: DE52 6809 0000 0037 4732 00
BIC: GENODE61FR1